Gesunde Kinder

»In den Händen der Kinder liegt die Zukunft – aber die Zukunft und Gesundheit der Kinder liegen allein in unseren Händen!«

In keiner anderen Lebensphase sind Ernährung und viel Bewegung so wichtig wie im Kindesalter. Vor allem eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung sichert das Wachstum sowie die Entwicklung Ihres Kindes, stärkt sein Immunsystem, vermeidet Mangelzustände und beugt ernährungsbedingten Krankheiten wie Diabetes oder Übergewicht vor. Und schließlich erlernen Kinder in ihren ersten zehn Lebensjahren das Ernährungsverhalten, welches letztendlich die Grundlage für ihre lebenslangen Essgewohnheiten bilden wird.

Artgerechte Kinderernährung – Grundstein für ein gesundes Leben

Für eine optimale kindliche Entwicklung ist eine artgerechte und natur-belassene Ernährung eine wichtige Voraussetzung. Denn vom ersten Lebenstag an wird der Grundstein für die Körpersubstanz gelegt, für deren Zusammensetzung, den Stoffwechsel, das Immunsystem und die DNA, was bis ins hohe Alter von großer Bedeutung bleibt. Der kindliche bzw. jugendliche Körper hat jeweils unterschiedliche besondere Ansprüche bezüglich der Ernährung. Kinder brauchen viel Energie, um sich zu entwickeln. Daher benötigen die kleinen Körper verhältnismäßig viel Nahrung. Allerdings essen viele Kinder das Falsche in zu großen Mengen und das für sie Notwendige und Richtige in zu kleinen. Als Folge leiden viele Kinder und Jugendliche an einem erheblichen Vitalstoffmangel, vor allem an B-Vitaminen, Vitamin D und an Omega-3-Fettsäuren. Dieser Mangel ist Auslöser vieler erheblicher gesundheitlicher Probleme wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht, Diabetes, Immunschwäche, neurologischen Erkrankungen, Lern- und Konzentrationsschwächen, und sogar auffälliger Verhaltensstörungen.
Aber das alles muss nicht sein, wenn man weiß WIE!
Lassen sie sich dazu von uns kompetent und ganzheitlich beraten. Es lohnt sich in die Gesundheit der Kinder zu investieren, denn sie sind die ZUKUNFT.

Lesen sie dazu auch unsere Broschüre »Gesund ins Leben! Teil 2 – Gesunde Kinder«

Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist für eine werdende Mutter eine sehr anspruchsvolle und sensible Zeit, die einige psychische und physische Veränderungen mit sich bringt. Vor allem Frauen, die das erste Mal schwanger werden, wissen oft nicht so recht, auf was sie achten müssen, um für eine unkomplizierte und gesunde Schwangerschaft zu sorgen.
Eines ist jedoch sicher: Wenn man eine unkomplizierte Schwangerschaft erleben und ein gesundes Baby zur Welt bringen möchte, dann sollte man einige Gewohnheiten ablegen und seine Lebens- und vor allem Ernährungsweise anpassen. Dazu ist es notwendig sich frühzeitig zu informieren, um einen Überblick über die kommenden Ereignisse zu bekommen.
Mit einer ausgewogenen und den körperlichen Bedürfnissen angepassten Ernährung vor und während der Schwangerschaft ermöglichen Sie Ihrem Kind einen optimalen Start ins Leben. Sie stellen damit sicher, dass Sie und Ihr Kind angemessen mit Energie und Nährstoffen versorgt werden. Außerdem können Sie so den Verlauf der Schwangerschaft und die Entwicklung des Kindes über die Geburt hinaus positiv beeinflussen.

In unserer Broschüre »Gesund ins Leben!  Teil 1 – Gesunde Schwangerschaft« erfahren Sie und Ihr Partner alles darüber, wie sich die Ernährungsbedürfnisse vor und während der Schwangerschaft ändern und wie Sie sich optimal und gesund ernähren. Hierfür gebe ich Ihnen viele praktische Tipps an die Hand. Neben wertvollen Empfehlungen zum Thema Ernährung wird auch auf die Bedeutung von Entspannung, Bewegung und dem emotionalen Zustand für die Gesundheit der werdenden Mutter und des Kindes sowie für einen gesunden Verlauf der Schwangerschaft und einer entspannten und wunderschönen Geburt eingegangen.

Herz-Kreislauf

Gesundheit ist Herzenssache

„So wie der König die erste Autorität im Staate ist, regiert das Herz den ganzen Körper”, erkannte schon der Arzt und Anatom William Harvey (1578-1657), der Entdecker des Blutkreislaufes und der Funktion des Herzens. Leidet das Herz, ist der ganze Mensch in Mitleidenschaft gezogen – Körper, Geist und Seele gleichermaßen: Wenn es uns nicht mehr “von Herzen gut” geht, leidet unser Wohlbefinden und damit auch die Psyche.

Dann ist schnelles Handeln gefragt: Wer bei körperlicher Anstrengung immer schneller schlapp macht, rasch außer Atem kommt und schon dann müde wird, wenn er früher gerade zur Höchstform auflief, könnte unter einer beginnenden Herzschwäche leiden. Aber auch unsere Gefäße müssen in einem sehr guten Zustand sein, wie auch unser Blut, welches in seinen Eigenschaften optimal sein sollte. Das Herz und die Blutgefäße, mit dem Blut bezeichnet man als Herz-Kreislaufsystem. Erst wenn alle Komponenten optimal funktionieren, können wir von einem gesunden und leistungsfähigen Herz-Kreislaufsystem sprechen.

Herz-Kreislauferkrankungen sind die häufigste Todesursache in der heutigen westlichen modernen Welt. Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes sind Herz-Kreislauferkrankungen in Deutschland 41% aller Todesursachen. Das muss nicht sein, durch eine vernünftige Lebensweise mit regelmäßiger Bewegung und einer herzgesunden Ernährung lassen sich diese Probleme komplett vermeiden.

Hierfür ist präventives Handeln erforderlich, dazu sollte man das nötige Bewusstsein haben.  Vor allem in der heutigen oft sehr hektischen Zeit ist es wichtig, verantwortungsvoll mit seiner Gesundheit umzugehen. Wie ein schon altes Sprichwort von Arthur Schopenhauer sagte:

»Gesundheit ist gewiss nicht alles, aber alles ist ohne Gesundheit nichts«

Unsere Broschüre „Gesundheit ist Herzenssache“ wurde geschrieben, um präventive Lösungen und Wege für ein gesundes Herz-Kreislaufsystem aufzuzeigen.

Für Sportler

You are what you eat!

Ziel eines jeden Sportlers, ob Profi- oder Hobbysportler, ist seine bestmögliche Leistung zu erbringen.

Dazu werden ausgeklügelte Trainingspläne erstellt, mit dem Ziel einen Anpassungsprozess auszulösen, der dann zur Leistungssteigerung bzw. Leistungsanpassung führt. Viele Sportler kommen hier schnell an einen Punkt, wo sie trotz gutem Training nicht weiterkommen. Schnell wird da heute zum sogenannten Doping (pharmazeutische Mittel) gegriffen und vielen ist gar nicht bewusst, welchen Gefahren sie sich, ihre Gesundheit und ihr Lebens sich aussetzen. Dabei sind viele Sportler noch lange nicht an ihre natürlichen Grenzen gestoßen, sondern haben nur eine weitere Anpassungsblockade, weil ihr Stoffwechsel und die Regeneration nicht die richtigen und vor allem nicht im ausreichenden Maße notwendigen Nährstoffe bekommen.

Es kann so einfach sein, man muss nur wissen wie.

Mehr zu dazu erfahren Sie in unserer Infobroschüre „LEISTUNGSOFFENSIVE“

Gesunder Darm

Der Arzt des 16. Jahrhunderts Paracelsus prägte den Satz: „Der Tod sitzt im Darm“ oder wie Hippokrates 300 v. Chr. es im positiven Sinne formulierte „Der gesunde Darm ist die Wurzel aller Gesundheit“.
Dies wurde bereits vor tausenden Jahren erkannt und wird auch heute noch durch die moderne Wissenschaft und Medizin bestätigt.
Unser Verdauungssystem ist unser Wurzelsystem, wie bei der Pflanze die Wurzel. Wenn die Wurzel gesund ist, die Bodenflora intakt und die richtigen Nährstoffe zur Verfügung stehen, dann wächst und gedeiht die Pflanze prächtig und erfreut sich bester Gesundheit.
Und genau so ist es bei uns Menschen, unsere Wurzel, „der Darm“ ist die Voraussetzung dafür, dass der gesamte Organismus mit allen lebensnotwendigen Nährstoffen, die mit der Nahrung zugeführt werden, gut versorgt wird. Was bei der Pflanze die Bodenflora ist, ist bei uns die Darmflora. Sie ist entscheidend für eine optimale Verdauung und ein gesundes Immunsystem, das zum größten Teil im Darm liegt.
Der Darm beeinflusst viele Stoffwechselprozesse im Körper und hat auch einen großen Anteil an unserem emotionalen Zustand. Wer sich bester Gesundheit erfreuen möchte, sollte zu einer vernünftigen und gesunden Lebensweise finden.
Wie der Arzt Paracelsus auch sagte:

»Die wichtigsten Dinge des Lebens spielen sich zwischen Anfang und Ende des Verdauungskanals ab.«

Lesen Sie dazu unsere Broschüre „Das 1×1 für einen glücklichen Darm“. Sie erklärt Ihnen die ersten wichtigen Schritte zu einem gesunden und vitalen Leben und wie Sie Ihren Darm wieder fit bekommen und ihn auch fit halten können.

Haben Sie Interesse bekommen mit einer unserer Broschüren in ein neues gesünderes Leben zu starten? Dann besuchen Sie doch unseren Shop!

Gesunde Kinder

»In den Händen der Kinder liegt die Zukunft – aber die Zukunft und Gesundheit der Kinder liegen allein in unseren Händen!«

In keiner anderen Lebensphase sind Ernährung und viel Bewegung so wichtig wie im Kindesalter. Vor allem eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung sichert das Wachstum sowie die Entwicklung Ihres Kindes, stärkt sein Immunsystem, vermeidet Mangelzustände und beugt ernährungsbedingten Krankheiten wie Diabetes oder Übergewicht vor. Und schließlich erlernen Kinder in ihren ersten zehn Lebensjahren das Ernährungsverhalten, welches letztendlich die Grundlage für ihre lebenslangen Essgewohnheiten bilden wird.

Artgerechte Kinderernährung – Grundstein für ein gesundes Leben

Für eine optimale kindliche Entwicklung ist eine artgerechte und natur-belassene Ernährung eine wichtige Voraussetzung. Denn vom ersten Lebenstag an wird der Grundstein für die Körpersubstanz gelegt, für deren Zusammensetzung, den Stoffwechsel, das Immunsystem und die DNA, was bis ins hohe Alter von großer Bedeutung bleibt. Der kindliche bzw. jugendliche Körper hat jeweils unterschiedliche besondere Ansprüche bezüglich der Ernährung. Kinder brauchen viel Energie, um sich zu entwickeln. Daher benötigen die kleinen Körper verhältnismäßig viel Nahrung. Allerdings essen viele Kinder das Falsche in zu großen Mengen und das für sie Notwendige und Richtige in zu kleinen. Als Folge leiden viele Kinder und Jugendliche an einem erheblichen Vitalstoffmangel, vor allem an B-Vitaminen, Vitamin D und an Omega-3-Fettsäuren. Dieser Mangel ist Auslöser vieler erheblicher gesundheitlicher Probleme wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht, Diabetes, Immunschwäche, neurologischen Erkrankungen, Lern- und Konzentrationsschwächen, und sogar auffälliger Verhaltensstörungen.
Aber das alles muss nicht sein, wenn man weiß WIE!
Lassen sie sich dazu von uns kompetent und ganzheitlich beraten. Es lohnt sich in die Gesundheit der Kinder zu investieren, denn sie sind die ZUKUNFT.
Lesen sie dazu auch unsere Broschüre »Gesund ins Leben! Teil 2 – Gesunde Kinder«

Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist für eine werdende Mutter eine sehr anspruchsvolle und sensible Zeit, die einige psychische und physische Veränderungen mit sich bringt. Vor allem Frauen, die das erste Mal schwanger werden, wissen oft nicht so recht, auf was sie achten müssen, um für eine unkomplizierte und gesunde Schwangerschaft zu sorgen.
Eines ist jedoch sicher: Wenn man eine unkomplizierte Schwangerschaft erleben und ein gesundes Baby zur Welt bringen möchte, dann sollte man einige Gewohnheiten ablegen und seine Lebens- und vor allem Ernährungsweise anpassen. Dazu ist es notwendig sich frühzeitig zu informieren, um einen Überblick über die kommenden Ereignisse zu bekommen.
Mit einer ausgewogenen und den körperlichen Bedürfnissen angepassten Ernährung vor und während der Schwangerschaft ermöglichen Sie Ihrem Kind einen optimalen Start ins Leben. Sie stellen damit sicher, dass Sie und Ihr Kind angemessen mit Energie und Nährstoffen versorgt werden. Außerdem können Sie so den Verlauf der Schwangerschaft und die Entwicklung des Kindes über die Geburt hinaus positiv beeinflussen.
In unserer Broschüre »Gesund ins Leben!  Teil 1 – Gesunde Schwangerschaft« erfahren Sie und Ihr Partner alles darüber, wie sich die Ernährungsbedürfnisse vor und während der Schwangerschaft ändern und wie Sie sich optimal und gesund ernähren. Hierfür gebe ich Ihnen viele praktische Tipps an die Hand. Neben wertvollen Empfehlungen zum Thema Ernährung wird auch auf die Bedeutung von Entspannung, Bewegung und dem emotionalen Zustand für die Gesundheit der werdenden Mutter und des Kindes sowie für einen gesunden Verlauf der Schwangerschaft und einer entspannten und wunderschönen Geburt eingegangen.

Herz-Kreislauf

Gesundheit ist Herzenssache

„So wie der König die erste Autorität im Staate ist, regiert das Herz den ganzen Körper”, erkannte schon der Arzt und Anatom William Harvey (1578-1657), der Entdecker des Blutkreislaufes und der Funktion des Herzens. Leidet das Herz, ist der ganze Mensch in Mitleidenschaft gezogen – Körper, Geist und Seele gleichermaßen: Wenn es uns nicht mehr “von Herzen gut” geht, leidet unser Wohlbefinden und damit auch die Psyche.

Dann ist schnelles Handeln gefragt: Wer bei körperlicher Anstrengung immer schneller schlapp macht, rasch außer Atem kommt und schon dann müde wird, wenn er früher gerade zur Höchstform auflief, könnte unter einer beginnenden Herzschwäche leiden. Aber auch unsere Gefäße müssen in einem sehr guten Zustand sein, wie auch unser Blut, welches in seinen Eigenschaften optimal sein sollte. Das Herz und die Blutgefäße, mit dem Blut bezeichnet man als Herz-Kreislaufsystem. Erst wenn alle Komponenten optimal funktionieren, können wir von einem gesunden und leistungsfähigen Herz-Kreislaufsystem sprechen.

Herz-Kreislauferkrankungen sind die häufigste Todesursache in der heutigen westlichen modernen Welt. Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes sind Herz-Kreislauferkrankungen in Deutschland 41% aller Todesursachen. Das muss nicht sein, durch eine vernünftige Lebensweise mit regelmäßiger Bewegung und einer herzgesunden Ernährung lassen sich diese Probleme komplett vermeiden.

Hierfür ist präventives Handeln erforderlich, dazu sollte man das nötige Bewusstsein haben.  Vor allem in der heutigen oft sehr hektischen Zeit ist es wichtig, verantwortungsvoll mit seiner Gesundheit umzugehen. Wie ein schon altes Sprichwort von Arthur Schopenhauer sagte:

»Gesundheit ist gewiss nicht alles, aber alles ist ohne Gesundheit nichts«

Unsere Broschüre „Gesundheit ist Herzenssache“ wurde geschrieben, um präventive Lösungen und Wege für ein gesundes Herz-Kreislaufsystem aufzuzeigen.

Für Sportler

You are what you eat !

Ziel eines jeden Sportlers, ob Profi- oder Hobbysportler, ist seine bestmögliche Leistung zu erbringen.

Dazu werden ausgeklügelte Trainingspläne erstellt, mit dem Ziel einen Anpassungsprozess auszulösen, der dann zur Leistungssteigerung bzw. Leistungsanpassung führt. Viele Sportler kommen hier schnell an einen Punkt, wo sie trotz gutem Training nicht weiterkommen. Schnell wird da heute zum sogenannten Doping (pharmazeutische Mittel) gegriffen und vielen ist gar nicht bewusst, welchen Gefahren sie sich, ihre Gesundheit und ihr Lebens sich aussetzen. Dabei sind viele Sportler noch lange nicht an ihre natürlichen Grenzen gestoßen, sondern haben nur eine weitere Anpassungsblockade, weil ihr Stoffwechsel und die Regeneration nicht die richtigen und vor allem nicht im ausreichenden Maße notwendigen Nährstoffe bekommen.

Es kann so einfach sein, man muss nur wissen wie.

Mehr zu dazu erfahren Sie in unserer Infobroschüre „LEISTUNGSOFFENSIVE“

Gesunder Darm

Der Arzt des 16. Jahrhunderts Paracelsus prägte den Satz: „Der Tod sitzt im Darm“ oder wie Hippokrates 300 v. Chr. es im positiven Sinne formulierte „Der gesunde Darm ist die Wurzel aller Gesundheit“.
Dies wurde bereits vor tausenden Jahren erkannt und wird auch heute noch durch die moderne Wissenschaft und Medizin bestätigt.
Unser Verdauungssystem ist unser Wurzelsystem, wie bei der Pflanze die Wurzel. Wenn die Wurzel gesund ist, die Bodenflora intakt und die richtigen Nährstoffe zur Verfügung stehen, dann wächst und gedeiht die Pflanze prächtig und erfreut sich bester Gesundheit.
Und genau so ist es bei uns Menschen, unsere Wurzel, „der Darm“ ist die Voraussetzung dafür, dass der gesamte Organismus mit allen lebensnotwendigen Nährstoffen, die mit der Nahrung zugeführt werden, gut versorgt wird. Was bei der Pflanze die Bodenflora ist, ist bei uns die Darmflora. Sie ist entscheidend für eine optimale Verdauung und ein gesundes Immunsystem, das zum größten Teil im Darm liegt.
Der Darm beeinflusst viele Stoffwechselprozesse im Körper und hat auch einen großen Anteil an unserem emotionalen Zustand. Wer sich bester Gesundheit erfreuen möchte, sollte zu einer vernünftigen und gesunden Lebensweise finden.
Wie der Arzt Paracelsus auch sagte:
»Die wichtigsten Dinge des Lebens spielen sich zwischen Anfang und Ende des Verdauungskanals ab.«
Lesen Sie dazu unsere Broschüre „Das 1×1 für einen glücklichen Darm“. Sie erklärt Ihnen die ersten wichtigen Schritte zu einem gesunden und vitalen Leben und wie Sie Ihren Darm wieder fit bekommen und ihn auch fit halten können.